wehrtheater

wehrtheater ist eine lose Gruppe von Theaterschaffenden, Choreographen, Musikern, bildenden Künstlern und Autoren unter der Leitung von Andrea Bleikamp. Die Gruppe ist an keine feste Spielstätte gebunden und versucht für ihre Produktionen immer neue Räume und Orte zu entdecken. »wehrtheater« kommt von wehren, und das ist es, worum es geht.

Rockaby

nach Samuel Beckett - eine Tanz-Theater-Performance

Rockaby - eingelesen von der Schauspielerin Anja Laïs (ehemals Schauspiel Köln, heute Deutsches Schauspielhaus Hamburg) und performt von Bibiana Jimenez (ehemalige Solisten bei Johann Kresnik) - ist ein kurzer Frauenmonolog über den ewigen Zyklus des Sterbens, den Samuel Beckett 1980 schrieb.

Spieltermine:
- 4. Mai, 20:00 Uhr Kunstsalon
- 5. Mai, 20:00 Uhr

BabyBühne (wehrli-theater)

Theater für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern

„BabyBühne“ ist ein Theaterprojekt für Säuglinge und ihre Eltern. „BabyBühne“ lädt Eltern und ihre Babys an einem Ort zum entspannen ein. Pro Vorstellung nehmen max. 24 Säuglinge mit Begleitung teil - so dass jedes baby intensiv und nach eigenem Empfinden miterleben kann.

Stückentwicklung und Inszenierung: Andrea Bleikamp
Andrea Bleikamp war mit ihrer Regiearbeit “Schneeschuhhasen im Glas” für den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2012 nominiert.



wehrli-theater / andrea bleikamp in Koproduktion mit dem Freien Werkstatt theater

Spieltermine:
- 3.3 – 11:00 Uhr Freies Werkstatt Theater
- 4.3 – 11:00 Uhr